Banner 1Banner 2

Leanware Backer 6 Icon   Support Leanware Backer 6

Wenn Ihre Fragen und Probleme hier nicht beantwortet werden können, hilft Ihnen unser >Support gerne weiter.

Ab 50 Lizenzen können Sie unseren Premium-Support hinzukaufen. Siehe Backers Hilfe-Datei, Abschnitt Support und Anfragen, Thema Premium-Support.

Bitte beachten Sie, dass wir den Support für Versionen älter als Backer 6.6, erschienen im April 2005, eingestellt haben.

Wir halten auch kein Archiv alter Versionen zum Herunterladen bereit, sondern nur die >neueste Version.


Häufige Fragen

Diese Fragen finden Sie auch in Backers Hilfe-Datei, Abschnitt Support und Anfragen, Thema Häufige Fragen (FAQ).

Ein Klick auf eine Frage bringt Sie zur Antwort.

Oben
oben

Wie unterdrücke ich die Vorschau für unbeaufsichtigte Läufe?
Entfernen Sie das Häkchen vor Optionen | Allgemein | Kontrollen | Vorschau zeigen.

Gibt es maximale Dateigrößen und -anzahlen, mit denen Backer umgehen kann?
Backer kann fast überall mit Dateigrößen über 4 GB umgehen. Ausnahme: Dateien in Zip-Archiven und die Archive selber, die beide auf 2 GB beschränkt sind, und FTP, das auf 4 GB beschränkt ist. Backer kann unbegrenzt große Datenmengen durchsuchen und unbegrenzt große Anzahlen von Dateien kopieren. Extrem viele gefundene Dateien können den freien Speicher Ihres Computer aufzehren, aber Sie brauchen schon über eine Million davon, um das auf einem System mit 512 MB überhaupt zu merken. Falls Backer Fehler zeigt, sind Beschränkungen der Größe oder Anzahl höchstwahrscheinlich nicht die Ursache.

Bietet Backer die drei grundlegenden Typen von Backups: voll, inkrementell, differenziell?
Ja, über die Altersfilter unter Optionen | Allgemein | Alter.

Oben
oben

Warum sehe ich keine Netzlaufwerke?
Backer kann Ihr Netzwerk automatisch durchsuchen, aber diese Option ist als Vorgabe aus, weil die Suche in einem größeren Netzwerk sehr lange dauern kann. Sie können das Netzwerk von Hand durchsuchen, indem Sie (1) auf eine geschlossene Laufwerks-Liste rechtsklicken und Netzwerk durchsuchen wählen, (2) den letzten Eintrag einer Laufwerks-Liste wählen, der immer Netzwerk durchsuchen ist, oder (3) ein Netzlaufwerk direkt eingeben. Backer merkt sich Netzlaufwerke für zukünftige Zugriffe. Für Details siehe Optionen | Allgemein | Verschiedenes im Abschnitt Bedienung und Auf Netzlaufwerke zugreifen im Abschnitt Was Sie wissen müssen in Backers Hilfe-Datei.

Kann ich von mehr als 1 Laufwerk auf einmal ein Backup machen?
Nein. Die Beschränkung auf 1 Laufwerk in Quelle und Ziel hat den technischen Grund, dass Dateien in beide Richtungen eindeutig zugeordnet werden müssen. Selbst bei einem Abgleich in nur eine Richtung, etwa beim Backup, muss Backer in beide Richtungen prüfen, um Waisen zu entdecken. Erstellen Sie für jedes Laufwerk ein eigenes Profil, und erstellen Sie dann eine Batch-Datei aus diesen Profilen, um sie nacheinander laufen zu lassen.

Kann ich in der Quelle individuelle Dateitypen für jedes Verzeichnis wählen?
Nein. Die ausgewählten Dateitypen gelten für alle Verzeichnisse gleichzeitig. Dafür gibt es keinen technischen Grund, wir wollten nur die Benutzeroberfläche übersichtlich halten. Erstellen Sie für jede Kombination aus Verzeichnis und Dateityp ein eigenes Profil, und erstellen Sie dann eine Batch-Datei aus diesen Profilen, um sie nacheinander laufen zu lassen.

Oben
oben

Wie erstelle ich eine Batch-Datei?
Über Datei | Neu.

Beim Synchronisieren von Outlook meldet Backer, dass die .pst-Datei von einem anderen Prozess verwendet wird. Muss ich Outlook erst schließen, oder gibt es eine andere Lösung?
Wir empfehlen, Outlook zu schließen. Allgemeine Informationen zum Problem offener Dateien finden Sie unter Offene Dateien im Abschnitt Verschiedenes in Backers Hilfe-Datei.

Wie ändere ich Profile oder Batch-Dateien, die wegen Automatik-Optionen automatisch starten und beenden?
Drücken Sie Umschalt beim Programmstart, um den automatischen Lauf zu verhindern.

Oben
oben

Wie kann ich den Zeitplaner für jedes Profil in einer Batch-Datei individuell setzen?
Batch-Dateien dienen dazu, Profile unmittelbar hintereinander laufen zu lassen. Wenn Sie individuelle Startzeiten brauchen, starten Sie jedes Profil mit seiner eigenen Kopie von Backer.

Überträgt Backer die Berechtigungen unter NTFS?
Ja. Kreuzen Sie für Dateien Optionen | Allgemein | Verschiedenes | Dateiberechtigungen übertragen an. Kreuzen Sie für Verzeichnisse Optionen | Allgemein | Verzeichnisse | Verzeichniseigenschaften übertragen an. Beachten Sie die unter Attribute, Berechtigungen, Besitzer im Abschnitt Verschiedenes in Backers Hilfe-Datei genannten Einschränkungen.

Wie mache ich das Ziel zu einer genauen Kopie der Quelle?
Siehe Wie man das Ziel zu einer genauen Kopie der Quelle macht im Abschnitt Verschiedenes in Backers Hilfe-Datei.

Oben
oben

Was kann man gegen mysteriöse Fehler wie "Fehler 183 - Eine Datei kann nicht erstellt werden, wenn sie bereits vorhanden ist." tun?
Backer hat spezielle Features für Fehlervorbeugung und -behandlung unter Optionen | Allgemein | Probleme. Wählen von Fehler überprüfen und Bei Fehler x mal erneut versuchen lässt den Fehler häufig verschwinden.

Hat Backer Schwierigkeiten mit sehr langen Dateinamen?
Nicht Backer, sondern Windows. Die maximale Länge eines Pfades, einschließlich Laufwerk und Verzeichnissen, ist ca. 260 Zeichen. Windows verkürzt Namen entsprechend bzw. verhindert die Eingabe weiterer Zeichen. Aber Windows lässt sich austricksen, indem Sie über einen UNC-Namen statt über einen Laufwerksbuchstaben zugreifen. So kann ein Pfad länger als 260 Zeichen werden. Windows gibt dann so unsinnige Meldungen aus wie "Ein Dateiname darf keines der folgenden Zeichen enthalten: ...". Backer dagegen gibt den korrekten "Fehler 206 - Pfad zu lang." aus.

Wird Backer durch ähnliche kurze Dateinamen für MS-DOS verwirrt?
Nicht Backer, sondern Windows. Dies ist einer der gemeinsten Bugs in Windows. Die automatisch vergebenen 8.3-Dateinamen identischer langer Dateinamen in verschiedenen Verzeichnissen müssen nicht identisch sein. Umgekehrt gehören identische 8.3-Dateinamen in verschiedenen Verzeichnissen nicht immer zu identischen langen Dateinamen. Leider bringt dies die internen Suchfunktionen von Windows durcheinander - da kann Backer nichts mehr gerade biegen.

Oben
oben

Kann Backer mit Bandlaufwerken arbeiten?
Nein. Bänder sind sequentielle Medien und können keine Dateien mittendrin löschen oder ergänzen. Deshalb kommen sie mit spezieller Software. Und sie erscheinen nicht als Laufwerksbuchstaben im Explorer, sind also nicht systemweit verfügbar.

Einige Fenster sind größer als der ganze Bildschirm, oder Fenstertexte passen nicht richtig.
Skalierung ist eine komplexe Angelegenheit. Bitte sehen Sie im Handbuch nach, wir haben ein neues Thema namens Skalierung im Abschnitt Verschiedenes hinzugefügt.

Die Fortschrittsanzeige läuft unregelmäßig - erst schnell, dann kriechend.
Windows verwendet einen Cache. Dabei werden Daten nicht sofort auf den Datenträger geschrieben, sondern vorläufig nur in den Speicher - was sehr schnell geht. In einer Verschnaufpause des Systems erfolgt das eigentliche Schreiben. Programme können einen Cache nicht erkennen, weil die Rückmeldungen des Betriebssystems mit oder ohne Cache identisch sind. Der große Nachteil eines Cache: Schalten Sie Ihren Computer einfach aus, anstatt ihn ordnungsgemäß herunterzufahren, ist ein Schreibvorgang vielleicht noch nicht beendet, und Sie könnten Daten verlieren.

Wie kann ich das Kopieren beschleunigen?
Experimentieren Sie mit dem Kopierpuffer unter Optionen | Allgemein | Verschiedenes.

Oben
oben


Wenn Ihre Fragen und Probleme hier nicht beantwortet werden können, hilft Ihnen unser >Support gerne weiter.